Fall 11579

Seine Beine wurden amputiert und er braucht deine Hilfe

Deine Spende wird wirklich dazu beitragen, ihr Leben zu verändern

Abteilung für Fälle

Abteilung für humanitäre und medizinische Fälle
Notwendiger Betrag 1080
Bezahlt 1080
Fehlend 0
  09/07/2021
  Humanitär
  Finanziert
Mohamad ist ein junger Mann Anfang Zwanzig. Er wurde von Jabal al-Zawiya in die Stadt Reyhanlı in der Türkei vertrieben, nachdem er bei der Bombardierung seiner Heimatstadt verletzt wurde, die zur Amputation seiner unteren Gliedmaßen und Verletzungen im Bauchraum führte. Mohamad leidet aufgrund seiner schweren Verletzung und auch sein psychischer Zustand ist sehr schlecht. Sein Vater erlitt einen Bandscheibenvorfall und deswegen konnte auch er nicht mehr arbeiten. Die Lebenssituation der Familie ist sehr schlecht, Mohamad braucht einen elektrischen Rollstuhl, der ihm hilft, sich zwischen den Krankenhäusern zu bewegen und den Lebensunterhalt der Familie zu sichern. Deine Hilfe wird sein Leben zum Besseren verändern.

Anzahl der Spender:innen 28

Sa
B.
Mu
FF
fa
fa
fa
fa
fa
Al
Om
Mo
em
sa
Ma
Mu
Ro
Es
Hi
As
+8

Aktuelles zu diesem Fall

 months ago


Fall Nr. 11579 wurde von der Abteilung für humanitäre und medizinische Fälle hinzugefügt.


Weitere Fälle


Über uns

Das Molham Volunteering Team ist eine in Deutschland, Frankreich, Jordanien, Schweden, Norwegen, Kanada und in der Türkei registrierte Non-Profit Organisation, die von einer Gruppe syrischer Studierender gegründet wurde. Das Ziel ist es, den Binnenvertriebenen in Syrien und syrischen Geflüchteten in den Camps der benachbarten Länder, Hilfe zu leisten.

Kontakt

Thedinghauser Str. 123, 28201 Bremen, Deutschland

Gazi muhtar başa Blv. Tersan iş Merkezi Kat:2 No:9 Şehitkamil , Gaziantep Turkey

60/08 avenue Marc Sangnier 59370 Mons en Baroeul , France

+33 670052387 (France)
+49 15213655451 (Germany)
+90 5385129709 (Turkey)
+96 2795501305 (Jordan)