Molham Volunteering Team

Über Molham

Vollständiger Name: Molham Traifi

Geburtsort: Dschabla, Latakia, Syrien

Geburtsdatum: 07.04.1986

Todestag: 10.06.2012

Molham war ein junger Syrer, der in Latakia studierte und seinen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der Arabischen Akademie für Wissenschaft, Technologie und Seeverkehr machte. Als die syrische Revolution begann, war er einer der ersten jungen Männer, die sich aktiv beteiligten und sich leidenschaftlich für Freiheit und Würde für alle Syrerinnen und Syrer einsetzten. Wie viele andere wurde Molham aufgrund seines Aktivismus am 14.06.2011 verhaftet und einen Monat lang gefoltert. Nach seiner Entlassung aus der Haft verließ er Syrien. Trotz der großen Entfernung hat Molham die Revolution nie aufgegeben, und sein Herz blieb bei den Menschen in Syrien. Schließlich kehrte er nach Syrien zurück, um das, was er begonnen hatte, zusammen mit anderen jungen Männern und Frauen fortzusetzen. Wenige Monate später wurde Molham auf dem Land in Latakia getötet. Einige seiner Freunde planten in Gedenken an ihn eine Veranstaltung für Geflüchtete im Lager Al-Zaatari in Jordanien. Sie zogen Hemden an, die Molhams Namen trugen und verteilten anlässlich des Festes Spielzeug an Flüchtlingskinder.

Von diesem Moment an im Jahr 2012 ist das Molham Volunteering Team von einer kleinen Gruppe zu einer gemeinnützigen Organisation gewachsen, die in mehreren Ländern der Welt registriert ist. Die Organisation unterstützt jeden Monat Tausende von Menschen, während Molhams Name und seine erhabenen Werte, sowie seine Hingabe für das Gute die Grundlage unserer Arbeit bilden.


Über uns

Das Molham Volunteering Team ist eine in Deutschland, Jordanien, Schweden, Norwegen, Kanada und in der Türkei registrierte Non-Profit Organisation, die von einer Gruppe syrischer Studierender gegründet wurde. Das Ziel ist es, den Binnenvertriebenen in Syrien und syrischen Geflüchteten in den Camps der benachbarten Länder, Hilfe zu leisten.